Angebote zu "Damen" (8 Treffer)

Miss Santa Weihnachtsfrau Damenkostüm rot-weiss
Empfehlung
15,99 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Miss Santa ist die nur selten gesehene Frau des Nikolaus - kein Wunder, dass er sie nicht allzu oft der Außenwelt präsentiert, denn bei diesem bezaubernden Anblick hätte er garantiert schneller Konkurrenz, als er Weihnachten sagen könnte! Dieses sensationelle Damenkostüm macht Sie zur schönsten Nikoläusin jenseits der Pole! Das dreiteilige Weihnachtskostüm rückt Ihre Kurven ins rechte Licht und betont sowohl Taille als auch Beine hervorragend. Es kommt als langärmeliges Kleid in verführerischem Rot, das an den ärmeln und am unteren Saum mit weißem Stoff besetzt ist. Das Winterkleid wird von einem schwarzen Gürtel auf Taille gebracht und über den Schultern von einem süßen Cape vervollständigt, welches unter dem Kinn gebunden werden kann. Die lange Weihnachtsfrau-Mütze mit weißem Bommel behütet auch Ihren Kopf bei kühlen Temperaturen auf umwerfende Art und Weise! Dieses Nikolaus Damenkostüm lässt Sie zur wahren Augenweide auf der Weihnachtsfeier oder Weihnachtsparty zu Hause werden, doch auch Kinderaugen lassen Sie damit leuchten, wenn Sie das Santa-Kleid zur Bescherung tragen! Weiteres Kostümzubehör und Herrenkostüme sowie Kinderkostüme finden Sie natürlich bei uns im Shop! Achtung! Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet. Kann Kleinteile enthalten - Erstickungsgefahr.

Anbieter: karneval-megastore
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Damen, Ritter und Feministinnen
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Woher kommt die polnische Frauenbewegung und wo steht sie heute? Slawomira Walczewska schildert in ihrem streitbaren Essay Geschichte und Gegenwart der Frauenemanzipation in Polen von den Vorreiterinnen des 19. Jahrhunderts bis zu den sehr kontroversen Ergebnissen der sozialistischen „Gleichberechtigung“ der Geschlechter und den Veränderungen nach dem demokratischen Umbruch. Ihr für den wichtigsten polnischen Literaturpreis Nike nominiertes Buch gehört in Polen heute schon zu den modernen Klassikern der feministischen Literatur. Für die deutsche Fassung wurde der Text aktualisiert, ergänzt sowie mit einer Einleitung von Claudia Kraft und Sigrid Metz-Göckel versehen.„‚Damen, Ritter und Feministinnen‘ ist die erste so umfassende Darstellung zur Geschichte der erwachenden ‚Selbständigkeit‘ der Frauen – und kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. (…) Die Verfasserin zeigt hervorragend, wie paradox der Emanzipationsdiskurs ist – offen und verdeckt zugleich, zu den offiziellen Sprachregelungen passend und dabei auch vollkommen revolutionär.“ Inga Iwasiów„Großartige Fragmente über das ‚häusliche Matriarchat‘. Diese Abschnitte des Buches sind vom literarischen Standpunkt aus Essayistik erster Güte.“ Michal Glowinski

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Luca Kayz Damen Gürtel Dorica braun
Highlight
39,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Luca Kayz Damen Gürtel Dorica: Ein hochwertiger Damen-Ledergürtel wie dieser mit zwei Gürtelschlaufen und Nieten ist eine Anschaffung fürs Leben, denn die Qualität ist extra langlebig, das Design so zeitlos-schön, dass es nie aus der Mode kommt. Ob zur sportlichen Jeans oder zur eleganten Anzughose der Gürtel zeigt Qualitätsbewusstsein und den anspruchsvollen Geschmack der Trägerin. Die eckige Schließe ist aus feinem, matt verarbeiteten Altsilber gefertigt, das Leder wird umweltschonend pflanzlich in Polen gegerbt. Besonders gefällt uns, dass die sorgfältige und liebevolle Verarbeitung in einer kleinen Manufaktur in Norddeutschland mit viel Handarbeit erfolgt.

Anbieter: Deerberg
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das Leben am Hof König Sigismunds III. von Pole...
224,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sigismund wuchs auf als Erbprinz Schwedens und wurde im Jahre 1587, im Alter von 21 Jahren, zum König von Polen gewählt, denn seine Mutter war eine polnische Prinzessin. Ein Teil des polnischen Adels und später auch viele Historiker waren mit seiner Politik und mit seinem Verhalten nicht zufrieden. Er förderte allerdings die Malerei und die Architektur. In der Entwicklung der Musik in Polen spielte er eine ganz besonders wichtige Rolle. Über diese Tätigkeiten des Königs kennt man nur wenige Einzelheiten. Sehr viel besser ist die Quellenlage für das Wirken Sigismunds als Ehemann und Vater, doch dafür haben die Historiker bisher wenig Interesse gezeigt. Die Zeitgenossen Sigismunds und die Historiker waren in der Regel gegen den Einfluss von Frauen im politischen Leben, Sigismund hingegen schätzte den Rat der weiblichen Familienmitglieder, anfangs den seiner Schwester, dann ganz besonders den seiner ersten Gemahlin Anna und schließlich den von Annas Kammerdienerin Ursula Meyerin. Sigismunds Verhalten als Ehemann und Vater war vorbildlich, ebenso seine Art, den Königshof zu organisieren. Er selbst kam aus Schweden und seine beiden Gemahlinnen sind als Töchter Erzherzog Karls in Graz aufgewachsen. Am Grazer Hof war die Mutter, Maria von Bayern, die starke Persönlichkeit, sodass man von einem indirekten bayerischen Einfluss auf die Gestaltung des Lebens am polnischen Königshof sprechen kann, doch blieb die Ausstrahlung auf das Leben der Oberschicht in Polen gering, denn erlernten die Königinnen nicht die polnische Sprache, hatten daher nur wenig Direktkontakt mit den adeligen Damen des Landes. Es gab nur wenige Bedienstete polnischer Herkunft im Frauenzimmer, und nur eine Bayerin, nämlich die bereits erwähnte Ursula, nahm sich die Mühe und erlernte die Landessprache. Sie diente erfolgreich als Mittlerin zwischen dem deutschsprachigen Frauenzimmer und der polnischen Gesellschaft. In den fünfziger Jahren des 17. Jahrhunderts eroberten die Schweden Warschau und brachten viel Archivmaterial nach Schweden, darunter auch Material über das Leben am Königshof. Vieles ging allerdings verloren. Nur teilweise konnten diese Lücken gefüllt werden durch die Auswertung von Beständen der Sammlungen in Berlin, München, Dresden, Wien, Innsbruck, Florenz, Simancas, Paris, London und der zahlreichen Sammlungen in Polen selbst.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Nomination Classic - Composable Classic Flaggen...
Empfehlung
39,00 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Nomination Composable Classic 925er Sterling Silber, Zirkonia Kollektion Ein weiteres wunderbares Nomination Element aus der Composable Classic 925er Sterling Silber, Zirkonia und Edelstahl Kollektion. Motiv: Polen Farbe: Silber, Bunt Material: 925er Sterling Silber, Zirkonia und Edelstahl Erweitern Sie Ihr einzigartiges Composable Classic Armband von Nomination um ein weiteres Element mit großer persönlicher Bedeutung.

Anbieter: Ella Juwelen
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das Leben am Hof König Sigismunds III. von Pole...
224,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sigismund wuchs auf als Erbprinz Schwedens und wurde im Jahre 1587, im Alter von 21 Jahren, zum König von Polen gewählt, denn seine Mutter war eine polnische Prinzessin. Ein Teil des polnischen Adels und später auch viele Historiker waren mit seiner Politik und mit seinem Verhalten nicht zufrieden. Er förderte allerdings die Malerei und die Architektur. In der Entwicklung der Musik in Polen spielte er eine ganz besonders wichtige Rolle. Über diese Tätigkeiten des Königs kennt man nur wenige Einzelheiten. Sehr viel besser ist die Quellenlage für das Wirken Sigismunds als Ehemann und Vater, doch dafür haben die Historiker bisher wenig Interesse gezeigt. Die Zeitgenossen Sigismunds und die Historiker waren in der Regel gegen den Einfluss von Frauen im politischen Leben, Sigismund hingegen schätzte den Rat der weiblichen Familienmitglieder, anfangs den seiner Schwester, dann ganz besonders den seiner ersten Gemahlin Anna und schließlich den von Annas Kammerdienerin Ursula Meyerin. Sigismunds Verhalten als Ehemann und Vater war vorbildlich, ebenso seine Art, den Königshof zu organisieren. Er selbst kam aus Schweden und seine beiden Gemahlinnen sind als Töchter Erzherzog Karls in Graz aufgewachsen. Am Grazer Hof war die Mutter, Maria von Bayern, die starke Persönlichkeit, sodass man von einem indirekten bayerischen Einfluss auf die Gestaltung des Lebens am polnischen Königshof sprechen kann, doch blieb die Ausstrahlung auf das Leben der Oberschicht in Polen gering, denn erlernten die Königinnen nicht die polnische Sprache, hatten daher nur wenig Direktkontakt mit den adeligen Damen des Landes. Es gab nur wenige Bedienstete polnischer Herkunft im Frauenzimmer, und nur eine Bayerin, nämlich die bereits erwähnte Ursula, nahm sich die Mühe und erlernte die Landessprache. Sie diente erfolgreich als Mittlerin zwischen dem deutschsprachigen Frauenzimmer und der polnischen Gesellschaft. In den fünfziger Jahren des 17. Jahrhunderts eroberten die Schweden Warschau und brachten viel Archivmaterial nach Schweden, darunter auch Material über das Leben am Königshof. Vieles ging allerdings verloren. Nur teilweise konnten diese Lücken gefüllt werden durch die Auswertung von Beständen der Sammlungen in Berlin, München, Dresden, Wien, Innsbruck, Florenz, Simancas, Paris, London und der zahlreichen Sammlungen in Polen selbst.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Scott - Pole Cascade 2-Part - Skitourenstöcke G...
Unser Tipp
84,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Widerstandsfähige Aluminium-Teleskopstöcke für Ski- und Schneeschuhtouren - Farbe: Gelb; Gr: 115-140 cm; Highlights: Griffverlängerung, Teller wechselbar; geeignet für Ski, Skitouren, Schneeschuhwandern; Weitere Top-Angebote von Scott im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot